Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

meine Erfolgsphilosophie zu meiner Person der Beruf der Heilpraktikerin Therapieschwerpunkte Ziele der Behandlung Behandlungsmethoden die Hypnotherapie meine Praxisräume Terminvereinbarung Preise Kontakt Adresse & Telefon eMail-Anfrage stellen Anfahrt Impressum 

der Beruf der Heilpraktikerin

Praxis für Psychotherapie

Gabriele Herz-Jansen

Der Beruf der Heilpraktikerin Die Heilpraktikerin für Psychotherapie - Wissenswertes für den Patienten Die Ausübung der Heilpraktiker-Tätigkeit erfolgt auf der Grundlage des Heilpraktikergesetzes (HPG). Die Heilpraktikerin für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz muss, um diese Berufsbezeichnung führen zu dürfen, eine entsprechende behördliche Prüfung beim Gesundheitsamt auf diesem Wissensgebiet abgelegt haben. Hierzu muss sie eine Vielzahl von Voraussetzungen und Befähigungen erfüllen. Die bestandene Prüfung erlaubt ihr, in haupt- oder nebenberuflicher Tätigkeit, eine eigene therapeutische Praxis zu führen. Hierbei muss die Heilpraktikerin verschiedene gesetzliche Vorgaben beachten, welche sie verpflichten oder ihr auch erlauben, innerhalb dieser Maßgaben zu handeln. Die Heilpraktikerin hat Kurierfreiheit, dies bedeutet, das sie ihre Patienten frei auswählen darf und nicht gezwungen ist,einen Patienten anzunehmen.Sie ist verpflichtet, eine schriftliche Patientenkartei zu führen, ihre Kundendaten ordnungsgemäß zu verwalten und die sichere Verwahrung dieser Aufzeichnungen zu gewährleisten. Die Heilpraktikerin unterliegt zum Schutze ihres Patienten der Schweigepflicht, vergleichbar mit den Regeln der Schweigepflicht eines Arztes oder Anwalts.Sie ist in bestimmten Situationen, z.B. bei offensichtlichem Vorliegen einer schweren Erkrankung, verpflichtet ihren Patienten darauf aufmerksam zu machen, dass sich dieser an einen Facharzt zu wenden hat.

Gabriele Sigrid Herz-Jansen Heilpraktikerin für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz

nach dem Heilpraktikergesetz